Lamm umgeben von Schafen auf einer Weide

Der Ruf von Nike steht auf dem Spiel

Kunden sind empört darüber, dass Nike bei ihren Produkten Tierquälerei an Schafen in Kauf nimmt

1.9.2022

Ein aktueller VIER PFOTEN Bericht über die Verwendung von tierquälerisch produzierter Wolle in Sportbekleidung hat schwerwiegende Mängel in Nikes Bemühungen aufgedeckt, ein Mindestmass an Tierschutz in seiner Woll-Lieferkette zu gewährleisten: Labortests, Rückverfolgbarkeitstools und politische Analysen zeigen, dass Nike keine ernsthaften Massnahmen ergriffen hat, um die grausame Verstümmelung von Lämmern, das sogenannte Mulesing, aus seiner Merinowoll-Lieferkette auszuschliessen. Und das, obwohl das Unternehmen behauptet, die Verwendung von Wolle ohne Mulesing zu unterstützen. Der Weltmarktführer für Sportbekleidung hinkt Konkurrenten wie Adidas und Puma hinterher.

Fast 60'000 Menschen schrieben an CEO John Donahoe, weitere markierten die Marke in den sozialen Medien und gingen auf die Strasse, um Massnahmen von Nike zu fordern. Diese Stimmen werden nur noch lauter werden.

Als Aktionäre können Sie Nike davon überzeugen, dass es an der Zeit ist, auf seine Konsumenten zu hören!

Was Sie tun können:

  • Reichen Sie vor der jährlichen Aktionärsversammlung am 9. September eine Frage an Nike ein, indem Sie www.proxyvote.com besuchen und Ihre 16-stellige Kontrollnummer eingeben. Sie können Fragen stellen, die in etwa den folgenden entsprechen könnten:
    • Ein kürzlich veröffentlichter Bericht einer NGO kam zu dem Schluss, dass die Produkte von Nike mit schwerer Tierquälerei an Lämmern in Verbindung gebracht werden, die für ihre Wollversorgung verwendet werden. Ihre Konkurrenten haben solche Wolle bereits abgeschafft. Beabsichtigt Nike, auf tierquälerisch gewonnene Schafwolle zu verzichten? Wenn ja, bis wann?
    • Der Ruf von Nike wird öffentlich in Frage gestellt und kritisiert, da NGOs und Tausende von Verbrauchern Sie auffordern, die grausame Verstümmelung von Lämmern für Ihre Wolle zu verbieten. Das setzt auch unseren Ruf als Aktionäre aufs Spiel. Wie planen Sie, darauf zu reagieren?
    • Da immer mehr Verbraucher ethische Mode bevorzugen und sich für Sportartikel entscheiden, kann es sich Nike nicht leisten, mit grausam verstümmelten Lämmern in Verbindung gebracht zu werden, während seine Konkurrenten eindeutig einen Schritt voraus sind. Haben Sie vor, das Mulesing konsequent aus Ihren Wollprodukten zu verbannen?
    • Warum reagiert Nike nicht auf die Forderungen von Verbrauchern und NGOs nach Transparenz und einem Verbot von Wolle von verstümmelten Lämmern?
    • Plant Nike, sich mit Behauptungen auseinanderzusetzen, dass seine Wolle von brutal verstümmelten Lämmern stammt, und Pläne für eine Umstellung auf tierfreundlichere Bezugsquellen transparent zu kommunizieren?
    • Wird Nike sich öffentlich dazu verpflichten, in den nächsten Jahren nur noch zertifizierte Wolle, z. B. nach dem Responsible Wool Standard, zu beziehen und damit Mulesing-Wolle auszuschliessen?
  • Schicken Sie Nike eine E-Mail mit der Bitte, sich zu verpflichten, nur zertifizierte mulesingfreie Wolle zu verwenden. Nachstehend finden Sie einen Entwurf mit den wichtigsten Botschaften und Fragen sowie die E-Mail-Adressen.

Bei den vielen ethischen Modealternativen und einfachen Massnahmen, die es gibt, um die schmerzhafte Verstümmelung auszuschliessen, zeigt Nikes Verleugnung des Themas den klaren Unwillen. Nike hat es in der Hand, seine Lieferketten zu kontrollieren und von seinen Partnern eine Besserung zu verlangen. Wenn Nike nicht handelt, werden Marken wie Adidas und Puma weiterhin aus den richtigen Gründen hervorstechen und die Marke der Wahl für Konsumenten sein, die mehr Tierschutz in der Mode fordern.

E-Mail-Entwurf für Aktionäre zur Übermittlung an Nike

Lieber John Donahoe,

 

ich hoffe, diese E-Mail erreicht Sie gut.

Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass Nike das Ziel einer weltweiten Kampagne geworden ist. Fast 60 Tausend Menschen haben Ihnen E-Mails geschickt. Sie fordern Sie auf, sich zu verpflichten, in den nächsten fünf Jahren nur noch zertifizierte mulesingfreie Wolle zu beziehen.  

Ich bin besorgt, dass Nike noch keine Massnahmen ergriffen hat, vor allem, wenn Ihre Konkurrenten bereits mulesingfreie Wolle beschaffen. Da sich immer mehr ethische Verbraucher für Sportartikel statt für hochwertige Mode entscheiden, bin ich besorgt darüber, inwieweit Nike diese Trends beachtet und die richtigen Massnahmen ergreift.

Mulesing ist eine veraltete und brutale Praxis, und es ist der schwerste chirurgische Eingriff, dem Nutztiere ohne angemessene Schmerzlinderung ausgesetzt werden.

Die Umstellung ist einfach, denn es gibt zertifizierte mulesingfreie Wolle, die von Landwirten stammt, die auf gute Schafsgenetik umgestellt haben - die schmerzfreie Alternative. Nike ist ein Marktführer und Motor für positive Veränderungen, und Sie können dies auch für die Wollindustrie ermöglichen. Wenn Marken wie Nike ein verlässliches Nachfragesignal aussenden, indem sie sich öffentlich zu rückverfolgbarer und verifizierter mulesingfreier Wolle verpflichten, werden mehr Wollerzeuger vom Mulesing abrücken. Nach Angaben von Nichtregierungsorganisationen sind RWS, NATIVA und ZQ die besten verfügbaren Wollzertifizierungssysteme, die die Wolle bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgen und Mulesing durch Tierschutzaudits in den Betrieben zuverlässig ausschliessen können.

John, auch wenn die Produktpalette Ihrer Marke nur eine Handvoll Produkte aus Merinowolle enthält, übersteigt das Risiko, mit brutalen Verstümmelungen in Verbindung gebracht zu werden, die Menge der Produkte. Es ist einfach, auf zertifizierte Mulesing-Freiheit umzusteigen und Ihre Marke so zu positionieren, wie es Ihre Verbraucher von Ihnen erwarten. Die Verbraucher haben ein Mitspracherecht, und zwar mit ihrem Portemonnaie. Tatsächlich wünschen sich 90 % der Verbraucher, dass Marken dem Tierschutz höchste Priorität einräumen, und 77 % fordern ausdrücklich, dass Unternehmen die Verwendung von Mulesing-Wolle auslaufen lassen (YouGov 2021). Wenn diese Verbraucher Nike mit Mulesing in Verbindung bringen, werden sie sich nicht nur gegen den Kauf von Nike-Wollprodukten entscheiden, sondern auch Ihre grössten Konkurrenten wählen, die bereits tierfreundlichere Sportbekleidung anbieten.

Auch wenn das Merinowollsortiment Ihrer Marke klein ist, werden die Auswirkungen dieses Ausstiegs Ihren Ruf wiederherstellen und für Tausende von Lämmern einen grossen Unterschied machen. Als Aktionäre von Nike glauben wir an die Fähigkeit des Unternehmens, ein zukunftsorientierter, weltweit führender Modekonzern zu sein, und sind der Meinung, dass es an der Zeit ist, diesen Ehrgeiz in Ihren Merinowollprodukten widerzuspiegeln.

 

Mit freundlichen Grüssen,

Zwei Lämmer

JETZT MULESING STOPPEN

Petition unterschreiben

Suche